06 Jan 2016 184967
Nelson Carvalheiro {Blogger} / PortoBay Hotels & Resorts Nelson Carvalheiro
#tipps

10 Geschäfte in Lissabon, die man nicht verpassen sollte

Da Lissabon immer mehr in Mode kommt, ist es wichtig, zu wissen, wo Sie die originellsten Geschäfte der portugiesischen Hauptstadt finden. 

Das Angebot der internationalen Geschäfte, selbst der exklusivsten, ist weltweit gleich. .. Mit diesem Shoppingführer für die besten Geschäfte Lissabons können Sie sicher sein, dass Ihre Einkäufe wirklich einmalig sind und niemand anders dasselbe hat !!

Von Musik über Kleider, Schuhe, Hüte, Kosmetika bis hin zu Gourmetprodukten fertigen die meisten dieser Geschäfte ihre Produkte von Hand und nutzen hierbei ein seit Generationen gehütetes Wissen. Wie ein portugiesisches Sprichwort sagt: „Was aus heimischer Produktion stammt, ist gut" !!

Companhia Portugueza do Chá

Laut Überlieferung war es Königin D. Catarina de Bragança die den Tee im Jahre 1660 nach England brachte. 

Es dauerte einige Jahre, bis sich die Engländer an den Geschmack dieses Getränks gewöhnt hatten, das heute ein Markenzeichen des Landes ist.

Der Teeladen A Companhia Portugueza do Chá bietet über 100 Teesorten, vorzugsweise als Blätter ohne Konservierungsstoffe. Es gibt Tee aus China, Thailand, Indien, Sri Lanka, Japan und natürlich den portugiesischen Tee der Marke Gorreana, der auf der Insel São Miguel (Azoren) angebaut wird — dem einzigen Ort in Europa, an dem Tee erzeugt wird. 

Neben Tee gibt es auch Teekannen und Porzellanservice zu kaufen.

Rua Poço dos Negros, 123

Lissabon

Pimenta Rosa

Das 2008 am Campo de Ourique eröffnete Lebensmittelgeschäft Pimenta Rosa setzt vor allem auf portugiesische Produkte. 

Der auf Vintage getrimmte Laden bietet verschiedene Konserven, Olivenöl, Wurstwaren und Kekse sowie Geschirr von Bordallo Pinheiro und Seifen der Marke Claus an. 

Das Geschäft ist ein voller Erfolgt, sodass ein zweiter Laden in Cais do Sodré eröffnet wurde, das Cais Pimenta Rosa, das ausschließlich heimische Produkten vertreibt, von Kulinarischem bis zu Künstlerischem. Im zweiten Stock des Geschäfts gibt es ein Weinsortiment mit über 600 Referenzen. .. Natürlich alle heimischer Provenienz !!

Hier finden auch regelmäßig Weinproben, Kochveranstaltungen und Degustationen statt.

Pimenta Rosa

Rua Francisco Metrass, 2A

Campo de Ourique, Lissabon

 

Cais Pimenta Rosa

Travessa Corpo de Santo, 15

Lissabon

Sapataria do Carmo

Das Schuhgeschäft, das vor über 100 Jahren, im Jahr 1904 eröffnet wurde, ist eines der ältesten und emblematischsten Lissabons. 

In dem mitten im Viertel Chiado, im Herzen der Stadt gelegenen Geschäft bilden die eisernen Buchstaben, die mit Samt überzogenen Sofas und die alten, nummerierten Vitrinen das ideale Ambiente, um ein paar klassische Schuhe in hervorragender Qualität zu kaufen, die per Hand von den besten Schustern des Landes gefertigt wurden !!

Die Sapataria do Carmo befand sich drei Generationen lang im Familienbesitz, wird aber seit 2012 von vier jungen Unternehmern derselben Familie geleitet, die dem charismatischen Geschäft in Lissabon neuen Glanz verliehen haben.  

Largo do Carmo, 26

Lissabon

Chapelaria Azevedo Rua

Die Chapelaria Azevedo Rua ist das einzige Geschäft in Lissabon, dass sich auf den Verkauf von Hüten spezialisiert hat. Seine Geschichte beginnt im Jahr 1886, als sich der Portweinproduzent Manuel Aquino Azevedo Rua gezwungen sah, die Weinberge der Douro-Region aufgrund einer Pflanzenplage zu verlassen, die das Geschäft ruinierte.

Da Hüte damals zum männlichen Outfit gehörten, zog er nach Lissabon und gründete dort, mit Geld das er sich von seiner Familie geliehen hatte, die berühmte Chapelaria Azevedo Rua.

Die in einer eigenen Werkstatt gefertigten Hüte – vom Zylinder bis zum Strohhut – waren berühmt für ihre Qualität. Es heißt, dass der Dichter Fernando Pessoa hier seine Hüte gekauft hat !!

Ab den 80er-Jahren des 20. Jh. setzte das Geschäft auch auf Produkte für die Damenwelt und ist heute mittlerweile in den Händen der fünften Generation.

Praça Dom Pedro IV, 73

Lissabon

Casa das Velas do Loreto

Das Casa das Velas do Loreto ist seit 1789 für seine handgemachten Kerzen berühmt und befindet sich im oberen Teil des eleganten Viertels Chiado. 

Die Auswahl handgemachter Kerzen ist so berauschend wie der Duft der Zitrusfrüchte, Rosen und Granatäpfel der brennenden Kerzen, die mich verzauberten, als ich diese kleine Wunderwelt das erste Mal betrat. Die verschiedenen dunklen Brauntöne der Holztäfelung, mit der das Innere des Geschäfts verkleidet ist, verstärkt das intime Ambiente. 

Reihe um Reihe, einem Regenbogen gleich, präsentieren sich die Kerzen in verschiedenen Formen und Größen, je nach Jahreszeit und abhängig von der jeweiligen Produktion. 

Rua do Loreto 53

Lissabon

Kolovrat 79

Das Kolovrat 79 ist das Kleidergeschäft und Atelier von Lidija Kolovrat, einer bosnischen Designerin, die seit 1990 in Portugal lebt. Sie hat in Zagreb, der Hauptstadt Kroatiens, zuerst Filmwissenschaften und dann Textildesign und Mode studiert und diese Vielseitigkeit zeigt sich auch in ihrem Geschäft. 

In einer ehemaligen Bäckerei in der Nähe des Parks Prínicpe Real können Sie exklusive Stück von Kolovrat finden, von Kleidungsstücken bis zu Accessoires, aber auch Heimartikel wie Kissen und Leuchter.

Die Marke setzt auf traditionelle Fertigungstechniken und bevorzugt, dem Geschmack der Kunden entsprechend, exklusive Produkte. Die markanten Muster und Drucke inspirieren sich an den Symbolen der portugiesischen Kultur. 

Rua Dom Pedro V, 79 

Lissabon

Discoteca Amália

Die Discoteca Amália, Hausnummer 272 in der Rua Áurea, ist ein wahrer Tempel des Fado !!

Das Plattengeschäft ist leicht über die Musik zu finden, die man in der ganzen Straße hört. Der Name des Geschäfts ist eine Hommage an die Königin des Fado und die international bekannte Künstlerin Amália Rodrigues. Dementsprechend verfügt der Laden auch über eine der größten und umfassendsten Fado-Sammlungen. 

Mariza, die neue Königin des Fado, Carminho, Cuca Roseta und Carlos do Carmo sind einige weitere klangvolle Namen.  

Rua Áurea, 272

Lissabon

Mini by Luna

Das Geschäft mit Garten wurde von Araceli Piqué gegründet, einer in Lissabon lebenden Spanierin. Hier finden Sie Kleider und Accessoires für Kinder und Damen, aber auch Spielsachen, Deko- und Heimartikel. 

Die sorgfältige Auswahl der von Mini by Luna angebotenen Marken sind eine Mischung aus nordischen Einflüssen, dem industrial style des New Yorker Viertels Soho und dem berühmten Pariser Schick.

Für Damen bietet das Geschäft Artikel der Marken Ba&sh, TCN und Leon & Harper, für Kinder Produkte von Bobo Choses, Tocoto Vintage und Babe & Tess.   

 

Rua Dom Pedro V, 74

Lissabon

Skinlife

Im Viertel Chiado haben zwei Holländerinnen eine Boutique eröffnet, die sich ausschließlich der Schönheit widmet: Das Angebot exquisiter und exklusiver Parfüms, Makeups, Kosmetika und Produkte für die Haarpflege von Skinlife umfasst Artikel aus aller Welt –natürlich ohne Parabene. 

Außerdem bietet das Geschäft ein City Spa mit Behandlungen mit Produkten von Rodial. Skinlife ist der einzige Ort in Portugal, der Produkte und Verfahren dieser Marke anbietet.

Die Behandlungen reichen von Massagen bis zu Gesichts- und Körperbehandlungen und bieten modernste Pflegeverfahren.

Rua Paiva de Andrade, 4 — 4A

Lissabon

De Castro

Das Geschäft ist eine Verlängerung des Restaurants De Castrounter Leitung des Küchenchefs Miguel Castro e Silva und befindet sich direkt neben dem Restaurant, am Praça das Flores. 

Der Laden war die Antwort auf den Wunsch vieler Gäste des Restaurants, die während des Essens probierten Produkte kaufen zu können. 

Das Geschäft De Castro bietet Gourmet-Produkte mit der Signatur des Küchenchefs an, verkauft aber auch andere von ihm ausgesuchte Produkte wie Weine, Gins, Wurstwaren, Käse, Konserven, Marmeladen, Kekse und Biskuits.  

 

Praça das Flores, 46

Lissabon
Lieben Teilen Zeichnen