14 Sep 2017 29056
Sofia Vasconcelos {From Madeira do Mars} From Madeira To Mars
#natur

5 Wanderweg auf Madeira, die Sie nicht verpassen sollten

Madeira ist eine Insel voller Wanderwege.

Es gibt Wege am Meer entlang, in den Bergen, in den blühenden Gärten, an den Kieselstränden, den Wäldern und auf den Levadas. Das milde Klima lädt zu jeder Jahreszeit zu einem Spaziergang im Freien ein. Die Landschaften sind zauberhaft und die Blumen erfüllen die Tage mit Farbe und Schönheit.

Entdecken Sie diese magischen Orte und werden Sie eins mit der Natur.

 Wir haben 5 Wanderweg für Sie ausgesucht, die Sie auf Madeira nicht verpassen sollten.

1. Von der Lido-Promenade bis nach Câmara de Lobos

In Funchal, direkt vor dem Ressort Vila Porto Mare, liegt die Lido-Promenade. Der Rasen, der sich hier bis zum Meer erstreckt, ist der Ausgangspunkt unserer eineinhalbstündigen Wanderung. Wir kommen an Gärten, Cafés, Restaurants, verschiedenen Badeanlagen und den Naturschwimmbecken von Doca do Cavacas vorbei. Hier beginnt ein Tunnel mit einem Fenster aufs Meer hinaus, der am Strand Praia Formosa endet. Der Strand ist der größte in Funchal und bietet einen unglaublichen Blick auf das Cabo Grião. Unser Weg führt uns weiter am Strand entlang, bis zur Bucht von Câmara de Lobos. Der perfekte Spaziergang, um den Sonnenuntergang zu bewundern. Schließen Sie den Abend mit einer Portion Napfschnecken ab, während Sie den Augenblick genießen.

2. Quinta do Santo da Serra

Das Landgut ist das ideale Ziel für einen entspannten und romantischen Spaziergang. Es liegt nur wenige Minuten vom Hotel PortoBay Serra Golf entfernt, in Santo da Serra. Spazieren zwischen dicht belaubten Bäumen umher und bewundern Sie die unendlichen Schattierungen des Grüns. Entdecken Sie weite Rasenflächen, die typischen Bäume des Lorbeerwaldes (z. B. den Kanaren- und Stinklorbeer) und Tiere wie Pfauen und Damhirsche.

Es gibt Picknicktische auf den Rasen und sogar einen Minigolfplatz.

Und bewundern Sie die Blumen. Kamelien, Azaleen und Schmucklilien schmücken Ihren Weg. Außerdem gibt es einen Aussichtspunkt mit einem unvergesslichen Blick auf die Ponta de São Lourenço und Machico.

3. Vereda dos Balcões

Dieser Wanderweg zählt zu den beliebtesten. Er liegt in Ribeiro Frio und ist circa 1,5 km lang. Auch wenn er kurz ist, bietet er eine beeindruckende Erfahrung. Das Gebiet ist bei der Tierwelt Madeiras besonders beliebt und erlaubt einen Blick auf zahlreiche Vögel, z. B. den Madeira-Buchfink. Wandern sie die Levada entlang und spüren Sie den Geruch der feuchten Erde. Hier gräbt sich das fließende Wasser in das Vulkangestein. Die Landschaft ist ländlich und schlicht, aber das Wohlbehagen einfach immens. Erleben Sie das Vergnügen, reine Luft zu atmen. Am Ende des Wegs erwartet Sie der Aussichtspunkt von Balções mit einem Panoramablick auf Faial und die höchsten Gipfel der Insel. Ruhen Sie sich aus und genießen Sie die Aussicht.

Foto : Francisco Correia

4. Levada das 25 Fontes

Sind es 25 Quellen oder mehr? Sie werden es an diesem von Wasserfällen gesäumten Bergsee herausfinden. Die Wanderung dauert circa 3 Stunden und führt uns durch den Lorbeerwald. Begleitet werden wir auf unserem Weg vom Klang des Wassers und dem Rauschen des Waldes. Bewundern Sie die Silhouette des Berges und die Aussicht auf das Meer, das zwischen den Bäumen hindurch blitzt. Entdecken Sie die Lagoa das 25 Fontes, den Höhepunkt der Wanderung. Besonders Wagemutige können einen Sprung in den See wagen. Erfrischen Sie sich und tanken Sie Energie für den Rückweg.

 

5. Vereda da Ponta de São Lourenço

Die Ponta de São Lourenço ist ein Ort von außergewöhnlicher Schönheit. Die trockene, goldbraune Landschaft hebt sich markant vom üppigen Grün der restlichen Insel ab. Die Landspitze mit ihrem Naturschutzgebiet ist der östlichste Punkt Madeiras. Die Wanderung dauert circa zweieinhalb Stunden und ist ideal, um den vulkanischen Ursprung der Insel kennenzulernen. Unsere Wanderung wird von Vögeln begleitet und das Meer ist so klar wie nie. Nutzen Sie die Gelegenheit, wenn Sie am Kai von Sardinha ankommen, um in das klare Wasser des Atlantiks einzutauchen und diesen Ort der Ruhe zu genießen.

Foto : Francisco Correia

Wandern Sie auf Madeira !!

Das Blau des Himmels mischt sich mit dem Blau des Meers und dem Grün der Berge. Die Schatten der Bäume in den Wäldern begleiten jeden Schritt, jede Entdeckung.

Das Rauschen des Wassers der Levadas mischt sich mit dem Zwitschern der Vögel und bietet uns die richtige Musik, um Frieden zu finden.

Die Wellen rauschen über die Kieselsteine an den Stränden Madeiras, während sich die Sonnenstrahlen mit dem Meer mischen und jede Wanderung mit Glanz erfüllen.

Wir möchten, dass Sie all dies und noch viel mehr entdecken !!

Bis bald! ;)
Lieben Teilen Zeichnen