21 Dez 2021 325
PortoBay Hotels & Resorts PortoBay Hotels & Resorts
#gastronomie #tipps #weihnachten

Armer Ritter à la Bistrô4

Auf einem typisch portugiesischen Weihnachtstisch dürfen Arme Ritter nicht fehlen. Diese traditionelle portugiesische Süßspeise hat auch ihren Weg nach Brasilien gefunden, wo sie von vielen als Tradition übernommen wurde. 
Diese Süßspeise kann sowohl zum Frühstück als auch als Dessert serviert werden und ist ein Muss zu Weihnachten. Bringen Sie Ihre Familie zusammen und servieren Sie diese köstliche Delikatesse, die sich einfach, schnell und mit Zutaten, die Sie sicher im Haus haben, zubereiten lässt. 

Möchten Sie das Rezept kennenlernen?

Um Arme Ritter zuzubereiten, können Sie bei null anfangen, d. h. das Brot selbst backen und danach aus diesem die Armen Ritter zubereiten, oder Sie können das Brot im Voraus kaufen und nur die Armen Ritter zubereiten. 

Wenn Sie Ihr eigenes Brot backen möchten, benötigen Sie 3 Backformen (21x7 cm) und folgende Zutaten: 
Zutaten:
  • 510 g Mehl Typ 55
  • 10 g Salz
  • 255 g geschlagene Eier
  • 50 g Zucker
  • 50 g Milch
  • 12 g Backhefe/ oder 4 g Trockenhefe
  • 305 g Butter (Raumtemperatur)

So bereiten Sie den Brotteig zu:

Geben Sie die Milch in eine Schüssel, fügen Sie die Backhefe hinzu und rühren Sie gut um, bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat.

Geben Sie das Mehl, das Salz, den Zucker, die Eier und die zuvor zubereitete Milch-Hefe-Mischung in die Schüssel einer Küchenmaschine mit Knethaken.

Mischen Sie das Ganze danach bei mittlerer Geschwindigkeit, bis ein homogener Teig entsteht, der sich lose in der Schüssel bewegt. Geben Sie danach die Butter in Stückchen hinzu und kneten Sie das Ganze erneut durch, bis Sie einen homogenen, glänzenden Teig erhalten, der sich lose in der Schüssel bewegt.

Verschließen Sie die Schüssel mit Klarsichtfolie und stellen Sie diese über Nacht kühl.

Am nächsten Tag. ..

Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und teilen Sie diesen in Portionen zu 400 g auf.
Formen Sie auf einer mit Mehl bestreuten Fläche eine Rolle aus dem Teig und geben Sie diesen in die eingefettete und am Boden mit Backpapier ausgeschlagene Backform.

Decken Sie die Form mit Klarsichtfolie oder einem Tuch ab und lassen Sie diese bei Zimmertemperatur in der Nähe einer Wärmequelle ruhen, bis der Teig auf seine doppelte Größe aufgeht.

Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad vor, während der Teig geht. 

Nach dem der Teig aufgegangen ist, bestreichen Sie diesen mit einem verrührten Ei und geben ihn für circa 25 Minuten in den Ofen.
Stellen Sie das Brot nach dem Backen auf ein Gitter, damit sich kein Kondenswasser bildet.

Falls Sie das Weißbrot fertig kaufen möchten, können Sie diesen Schritt überspringen. 

Bereiten Sie jetzt die Armen Ritter zu . ..

Zutaten:
  • 5 Eier
  • 500 g Milch
  • 200 g Haselnussbutter 
  • 150 g Zucker 
  • 10 g Zimtpulver 

Schneiden Sie das Weißbrot in ca. 2 cm dicke Scheiben, toasten Sie diese bei 180 Grad im Ofen oder in einem Toaster und lassen Sie diese dann vollständig abkühlen.
Verrühren Sie die Eier in einer Schüssel und geben Sie die Milch in eine andere Schüssel.
Tauchen Sie das Weißbrot in die Milch, bis es sich voll gesaugt hat. Ziehen Sie es danach mit beiden Seiten durch die geschlagenen Eier und stellen Sie es beiseite.
Geben Sie die Haselnussbutter in eine Pfanne und erhitzen Sie diese. Geben Sie dann das Weißbrot in die Pfanne.
Frittieren Sie das Brot von beiden Seiten an, damit der Arme Ritter von außen gut verschlossen, im Innern aber feucht und weich bleibt.
Lassen Sie ihn dann etwas abkühlen und bestreuen Sie ihn mit der Zucker-Zimt-Mischung.
Das war`s . . Jetzt müssen Sie ihn nur noch genießen !! 
Dieses Rezept unseres Konditormeisters des Restaurants Bistrô4, Filipe Rato, ist nicht nur einfach und schnell zuzubereiten, sondern auch einfach nur köstlich! Bereiten Sie dieses Rezept zu Hause zu und genießen Sie diese portugiesische Tradition mit Ihrer Familie, oder kommen Sie, wenn Sie in Lissabon sind, ins Restaurant Bistrô4 und probieren Sie diese Köstlichkeit in unserer Gesellschaft. 
Lieben Teilen Zeichnen