09 Aug 2019 570
Sofia Vasconcelos From Madeira to Mars
#erfahrungen #gastronomie #tipps

Der Geschmack Portugals bei PortoBay

Portugal über seine Gastronomie zu entdecken, ist eine der besten Möglichkeiten, dieses Reiseziel kennenzulernen. Erfahren Sie mehr über einige portugiesische Köstlichkeiten, die Sie in den Restaurants der Hotels von PortoBay in Portugal probieren können. Guten Appetit !!

„Banana Surpresa DOP“

Dieses Dessert mit Madeira-Banane steckt voller Überraschungen !! Unter einer Schicht aus weißer Schokolade verbirgt sich: ein Bananen-Parfait, Yuzu-Creme (für das Saure), Honigkuchen (in Krümeln), eine Madeirawein-Reduktion (Malvasia, 10 Jahre), Bananenmarmelade (in zwei Farben) und Zuckerrohrsirup – eine überraschend raffinierte Kombination unterschiedlicher Geschmacksrichtungen, die nur einem Chefkoch wie Benoît Sinthon gelingt . ..


Restaurant Il Gallo d’Oro (2 Michelin Sterne)
Hotel The Cliff Bay (Madeira)
Chefkoch Benoît Sinthon

Napfschnecken in der Pfanne und Bolo de Caco mit Knoblauchbutter

Wenn Sie in Lissabon plötzlich die Sehnsucht nach Madeira packt, dann besuchen Sie das Bistrô4. Hier erwarten Sie die typischen Napfschnecken Madeiras, in der Pfannen gebraten und mit Zitrone und Knoblauch verfeinert. Dazu wird Bolo de Caco serviert – ein Fladenbrot aus Süßkartoffeln, als Erinnerung an den typischen Geschmack der Insel. ..


Chefkoch João Espírito Santo

Salat mit Kabeljau-Rogen, Escabeche-Sauce und Brot mit Algen

Bei diesem Salat wird der Kabeljau-Rogen zusammen mit dem Mirepoix zubereitet und mit einer aus Olivenöl, Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Essig zubereiteten Sauce (die zu einer geschmeidigen Creme reduziert wird) serviert. Der Rogen wird auf einer Scheibe Algenbrot angerichtet, wodurch der Geschmack nach Meer noch verstärkt wird, und der Teller mit hausgemachten Mixed Pickles garniert. 


Chefkoch Nuno Miguel
Der Grillspieß nach Madeira-Art ist ein Klassiker. Der Geschmack ist einfach, aber markant. Der knusprige Mais und der saftige Geschmack des zarten Rindfleischs, begleitet von einem einfachen Salat oder Gemüse, sind ideal für ein ausgiebiges Essen im Kreis der Familie.


Hotel PortoBay Serra Golf (Madeira)
Chefkoch Alcino Marques

Filet vom heißen Stein mit gedämpftem Frischgemüse und Bratkartoffeln

Fleischliebhaber werden dieses Gericht lieben. Es besteht aus einem Stück Filet (ca. 180 g), das mit Salz, Knoblauch und Olivenöl gewürzt ist und zu dem gedünstetes Gemüse und Bratkartoffeln gereicht werden. 
Die Garzeit bestimmen die Gäste selbst, die das Fleisch auf einem heißen Stein braten. Folgen Sie Ihrem Geschmack.


Chefkoch Alcino Marques

Lammfilet mit Süßkartoffelpüree, sautiertem Gemüse und Estragonsauce

Dem zarten Lammfleisch sollte man nicht die Show stehlen und deshalb wird es nur mit einer Prise Salz gewürzt auf der Glut gebraten. Dasselbe gilt für die berühmten Kartoffeln von Aljezur, die einfach gekocht und dann zu Püree verarbeitet werden. Das Gemüse wird leicht mit Olivenöl und Knoblauch gewürzt und anschließend mit einer Estragonsauce, die ihm einen leicht süßen und würzigen Geschmack verleiht, verfeinert.
Wenn man dann alle Aromen verbindet, ist alles, was übrig bleibt, der leere Teller . ..


Hotel PortoBay Falésia (Algarve)
Chefkoch Ricardo Cabrita

Knuspriger Ferkelbauch, Sellerie-Mousseline, glasierte Karotte mit Ingwer und knuspriges Orangen-Krokant

Das Bauchfleisch wird mit einer traditionellen Sauce aus Bairrada, einer Region Portugals, aus der die besten Ferkel des Landes stammen, gewürzt!
Danach wird es 12 Stunden lang bei niedriger Temperatur mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Schmalz gegart, um eine besonders zarte Textur zu erhalten. Vor dem Servieren wird die Haut kurz angebraten, damit sie besonders knusprig wird. Zu diesem aromatischen Gericht passen hervorragend Orange, Karotte, Ingwer und ein aromatisches Selleriepüree.


Chefkoch Nuno Miguel

Xerém mit Muscheln

An die Algarve zu reisen, ohne die frischen Muscheln der Ria Formosa zu probieren, ist wie nach Lissabon zu fahren, ohne Pastéis de Nata zu essen. Xerém wird aus grob gemahlenem Maismehl hergestellt. Das Mehl wird in dem Sud, der beim Abkochen der frischen Muscheln aus der Ria Formosa mit Olivenöl, Knoblauch und Weißwein entsteht, abkocht. Danach gibt man Muscheln und Grieben zu dem Maisbrei hinzu und rundet das Ganze mit Koriander ab, der dem Gericht einen frischen Geschmack verleiht.


Hotel PortoBay Falésia (Algarve)
Chefkoch Ricardo Cabrita

Der Kabeljau, der à la brás sein wollte

Es gibt über 100 Möglichkeiten, Kabeljau zu servieren. Der Kabeljau im Bistrô4 wollte à la brás sein, ist aber etwas kesser . ..
 Er unterscheidet sich vor allem durch die Sahne und das gekochte Eigelb vom ursprünglichen Rezept (bei dem das ganze Ei roh verwendet wird und die Sahne fehlt). Ein weiteres Detail sind die gehackten (anstelle der ganzen) Oliven. Aber am besten probieren Sie es selbst, um zu erfahren, wie gut es schmeckt!


Chefkoch João Espírito Santo

Mit Kräutern und Gewürzen mariniertes Thunfischsteak auf heißem Stein, mit gedämpftem Gemüse des Tages an gebratenem Mais oder Salzkartoffeln

Ähnlich wie das Rinderfilet wird auch dieses Thunfischsteak mit frischen Kräutern und Gewürzen mariniert und auf einem heißen Stein serviert. Durch die Hitze beim Braten wird der intensive Geschmack des Fisches noch weiter verstärkt und, egal ob gut durch oder nur leicht angebraten, bei diesem Filet läuft einem das Wasser im Mund zusammen. ..


Chefkoch Alcino Marques
Lieben Teilen Zeichnen