12 Nov 2015 2662
PortoBay Hotels & Resorts

Die gelbe Kürbiscremesuppe von Chefkoch Benoît Sinthon

Nichts ist mit dem Erlebnis zu vergleichen, ein Menü im Il Gallo D’Oro zu verköstigen: das Ambiente des Restaurants, die Dekoration der Tische, die Sympathie der Belegschaft . ..

Eine einzigartige Erfahrung, die von den Weinen vervollständigt wird. Können Sie sich bereits vorstellen, wie es sein würde, ein Rezept eines der berühmtesten Gerichte des Chefkochs Benoît Sinthon zu haben und es nachzukochen?

Aromatisch, cremig und einfach unwiderstehlich . .. Wovon wir hier sprechen ist die gelbe Kürbiscremesuppe mit Frühstücksspeck vom Küchenchef des Restaurants Il Gallo D’Oro (2 Michelin-Sterne) im 5-Sterne-Hotel The Cliff Bay.

Wir möchten ein wertvolles Küchengeheimnis mit Ihnen teilen! Damit können Sie sich in Ihren eigenen vier Wänden wie ein echter Küchenchef fühlen . .. Kommen Sie uns so bald wie möglich besuchen, um im Restaurant Il Gallo D’Oro im Hotel The Cliff Bay das Originalrezept zu probieren und die Unterschiede zu entdecken. In der Zwischenzeit können Sie die Erfahrungen unseres Küchenchefs nutzen und sich selbst an die Arbeit machen!

Cremesuppe aus gelbem Kürbis mit Speck

by Chef Benoît Sinthon

(für 4 Personen)

Zutaten:

Kürbiswürfel ohne Schale: 500 g

rohe Esskastanien ohne Schale: 150 g

Butter: 40 g

1 Knoblauchzehe

Zwiebel: 40 g

Karotte: 100 g

Lauch: 40 g

1 Bund Thymian

Gemüse- oder Hühnerbrühe: 1/2 l

Salz

Pfeffer

Verzierung:

Pfifferlinge: 100 g

Erbsensprossen: 10 g

Angebratene Speckstreifen: 200 g

Schlagsahne: 4 Suppenlöffel

Petersilie: 50 g

Zubereitung:

Die Zwiebel, die Karotte und den Lauch in feine Streifen schneiden und in einer Pfanne mit 40 g Butter anbraten. Nach 5 Min. die Kürbiswürfel ohne Schale, die ganzen Kastanien ohne Haut und Schale, die Knoblauchzehe und den Bund Thymian hinzugeben.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Gemüse- oder Hühnerbrühe hinzugeben. Das Ganze etwas 1h30 bei schwacher Hitze kochen lassen. Den Bund Thymian herausnehmen. Das Gemüse fein pürieren und durch ein Spitzsieb passieren. Nachwürzen und warm stellen.

Den in feine Streifen geschnittenen Speck anbraten. Die Pilze mit Salz und Pfeffer in Butter anbraten.

Die Kürbiscreme in einen Teller oder eine Terrine füllen. Den Speck und die angebratenen Pilze hinzugeben. Das Ganze mit einem Löffel geschlagener Sahne und den Erbsensprossen dekorieren.

Lieben Teilen Zeichnen