06 Jun 2019 255
Sofia Vasconcelos From Madeira to Mars
#kultur #tipps #tradition

Was Sie über die Madeira-Stickerei wissen sollten

Hatten Sie schon einmal die Gelegenheit, ein filigranes Kunstwerk der Madeira-Stickerei in den Händen zu halten?
Die Qualität der Stoffe, die Sanftheit, der Touch eines jeden handgefertigten Stichs . .. Perfektion pur.

In jedem aufwendigen Werk der Stickerei Madeiras stecken Talent, zahlreiche Arbeitsstunden, Kunst und Hingabe. So ist dies eine handgefertigte Liebesarbeit, deren Qualität viele Jahre überdauert. Lernen Sie ein wenig über die Geschichte eines der Wahrzeichen der Insel Madeira . ..

Die Anfänge

Die Stickerei Madeiras gehört zu den lokalen Bräuchen der Insel. Vor dem 19. Jahrhundert wurde sie noch nicht vermarktet, war aber schon in den Familien verwurzelt, insbesondere in den nobleren Häusern und Klöstern der Insel.

1851 gab es dann einen entscheidenden Entwicklungsschub für die Madeira-Stickerei: die Teilnahme an der ersten Weltausstellung, Great Exhibition (Londoner Industrieausstellung).

Drei Jahre danach, am Platz Largo do Phelps, im Zentrum der Stadt Funchal, entstand auf Initiative von Elizabeth Phelps die erste Schule, die sich dem Unterricht dieses Kunsthandwerks widmete. Zwischenzeitlich entstanden mehrere Stickereihäuser, die dieses Produkt vermarkteten. Die Erschaffung jeder Stickerei ist hier allein in den Händen der Stickerinnen, die auf Bestellung, unter anderem, Tisch- und Badehandtücher und Bettlaken per Hand sticken.

Die Schönheit und Qualität der Stickerei Madeiras eroberten schnell die englischen, deutschen und amerikanischen Märkte. Zurzeit gehen die Exporte vor allem in die USA, nach Italien und England. Auch wurde sie bereits „auf Haute-Couture-Laufstegen" zur Schau gestellt, hat doch Chanel diese Kunst aus Madeira in eine ihrer Kollektionen aufgenommen.

Wie wäre es mit einem Souvenir für Zuhause ?

Halten Sie einen kleinen Platz in ihrem Koffer für ein ganz besonderes Stück frei !! Tücher, Bettwäsche, Badehandtücher, Babykleidung, Blusen, Nachthemden und viele andere Accessoires . .. bei Bordal und Patrício & Gouveia, renommierte Hersteller der Madeira-Stickerei und Partners von PortoBay Prestige, können Sie ein breitgefächertes Angebot an Artikeln finden, alle mit dem vom Institut für Stickerei und Handwerkskunst Madeiras zertifizierten Gütesiegel.





Sticken lernen

Neben einem Nachlass von 10 % im Geschäft Bordal, können die PortoBay Prestige-Mitglieder eine kostenlose geführte Besichtigung in der Fabrik genießen und den Herstellungsprozess der Madeira-Stickerei aus nächster Nähe kennenlernen, angefangen vom Design über das Sticken selbst bis hin zum Erreichen des Endprodukts. Hier können Sie auch eine interessante Ausstellung von historischen Fotografien, exklusiven Gegenständen und Stickereien bewundern.

Granit-, Richelieu-, Knopfloch-, Kästchen-, Seilstich, französische Stich sind einige der Namen von Stichen, die in der Madeira-Stickerei zum Einsatz kommen. Sie werden auf Leinen, natürlicher Seide, Organdy und Baumwolle in weiß, hellblau oder beige ausgeführt. Sie können lernen, selbst zu sticken, wenn Sie an einem der von Bordal durchgeführten Workshops teilnehmen. Vielleicht entdecken Sie ja bald ein neues Hobby für sich? ;)
Lieben Teilen Zeichnen